Eine Deutsche Flagge weht vor dem Bundestag in Berlin

DAX dürfte fester starten

(Emden-Research.com – 08:25 Uhr) – Im Kielwasser einer positiven Wallstreet sollte es am Montagmorgen für den DAX zunächst aufwärts gehen. Den Taktstock schwingt abermals die Thematik rund um die Coronavirus-Pandemie. Die Anleger sehen einen Silberstreif am Börsenhimmel. In der Hoffnung auf eine neue Methode zur Behandlung gegen COVID-19 setzen die Investoren wieder auf eine raschere Konjunkturerholung. Die US-Arzneimittelaufsichtsbehörde FDA hatte den Einsatz von Blutplasma erlaubt. Dabei bleibt der Erfolg der Behandlungsmethode allerdings umstritten. Der große Wurf in der Bekämpfung des Coronavirus sieht für Börsianer aber offensichtlich anders aus.Somit bleiben die Börsen nach wie vor in den Fängen von COVID-19. Vor allem in Europa dürfte die Furcht vor einer erneuten Viruselle und das damit verbundene Abwürgen des wieder anlaufenden Konjunkturmotors weiter bestehen bleiben.

Analyse geschrieben von Redaktion Emden-Research.com

Disclaimer:

Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Tags:


Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen