Chainlink, Maker & Compound übertreffen sich selbst

Emden-Research.com – 17:06 Uhr: Für die Kryptowährung Bitcoin geht es zur Wochenmitte wieder aufwärts. Aktuell notiert die Leitdevise bei 11.570 Dollar und damit rund 2 Prozent im Plus. Mutige Spekulanten versuchen erneut den Wiedereinstieg in den hochvolatilen Markt. Für großes Aufsehen in der Branche sorgen jedoch Währungen aus den hinteren Reihen. „DeFi“ lautet die Abkürzung für „Decentralized Finance“ und bezieht sich dabei auf ein Ökosystem von Finanzanwendungen auf Basis der Blockchain-Technologie. Dabei reichen die Anwendungsfälle beispielsweise von der Kreditaufnahme und Kreditgewährung sowie monetären Bankdienstleistungen bis hin zu dezentralen Marktplätzen. Laut des Branchenportals „CoinMarketCap“ verbuchen die bekanntesten „DeFi“-Währungen wie Chainlink, Maker und Compound fast täglich zweistellige Wertzuwächse. Bereits jetzt sind die ersten Anzeichen einer Blasenbildung zu erkennen. Dies erinnert stark an den Run auf ICO’s (Initial Coin Offerings) aus dem Jahr 2017. Neben Chainlink (+22,22 Prozent) verteuern sich Maker (+30,82 Prozent) und Compound (54,53 Prozent) versus dem Vortag.

Disclaimer:

Die Inhalte dieses Beitrages dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.



Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen