Die New York Stock Exchange

DAX: Fed im Blick

Emden Research – 08:00: Nach dem Rücksetzer vom Dienstag wagen sich nun erste Käufer wieder an den Markt zurück. Vor dem heute Abend anstehenden Fed-Zinsentscheid dürfte die Kauflaune allerdings überschaubar bleiben. Die Zweifel an einer Fortsetzung der bisherigen geldpolitischen Marschroute halten sich in Grenzen. Der Markt rechnet mit einer Fortsetzung der Politik des „billigen Geldes“. Ein Stopp oder ein Schritt in die Gegenrichtung käme womöglich zu früh. Auch die Entwicklung des viel beachteten US-Arbeitsmarkts müssen sich erst beweisen. Diese waren am vergangenen Freitag überraschend positiv ausgefallen. Ob die jüngsten US-Arbeitsmarktdaten sich als statistischer Ausreißer entpuppen oder eine nachhaltige Trendwende einläuten, bleibt offen. Die Serie der Gewinnmitnahmen könnte trotz der Zukäufe allerdings noch nicht gerissen sein. Die Anleger sollten sich auf weitere Rückwärtsbewegungen einstellen. Der DAX gewinnt am Vormittag rund 0,33 Prozent oder 42 Punkte auf 12.660 Zähler dazu. 

Disclaimer:

Die Inhalte dieses Beitrages dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Tags:


Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen