DAX klettert weiter

Emden Research – 19:26: Langsam aber sicher gelingt es den Anlegern im Aktienmarkt wieder Fuß zu fassen. Der DAX setzt am Nachmittag seine Erholungsrally weiter fort und gewinnt weitere 8 Prozent oder 700 Punkte bis auf 9.440 Zähler dazu. Zu den ohnehin am Markt aktiven Schnäppchenjägern gesellen sich nun zusehends auch wieder mittel- und langfristig orientierte Händler hinzu. Die injizierte Dosis an Hilfsmaßnahmen der Notenbanken und Staaten für die in Mitleidenschaft gezogene Weltwirtschaft wurde in den vergangen Tagen sukzessive erhöht, bis sie endlich anschlägt. Entscheidend für die Aufbruchstimmung an den Börsen dürften nun aber die sich häufenden positiven Nachrichten um das Coronavirus sein. So hat zum Beispiel China die Ausgangsbeschränkungen in Hubei wieder gelockert. Die Hoffnungsschimmer am Horizont der Börsen finden nun endlich Gehör und werden nicht von ohnehin bestehenden Hiobsbotschaften überschattet. Dass das Epizentrum der Coronavirus-Krise sich nun in die USA verlagert, dürfte zudem Europas Anlegern Last von den Schultern nehmen. Die Einstellung „aus den Augen, aus dem Sinn“ könnte am deutschen Aktienmarkt dominieren. Insgesamt sollten sich Marktteilnehmer jedoch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Scharfe Rücksetzer sind jederzeit möglich. Neue Rückschläge im Kampf gegen COVID-19 sind jederzeit denkbar.

Disclaimer:

Die Inhalte dieses Beitrages dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Tags:


Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Advertisment ad adsense adlogger