DAX: Rezessionsängste vertreiben Anleger

(Emden-Research.com – 14:54 Uhr) –  Die Rezessionsängste der Anleger prägen heute das Kursgeschehen. Vor dem Hintergrund zahlreicher globaler Unruheherde haben sich Investoren aus den Aktienmärkten am Mittwoch wieder zurückgezogen. Dazu zählen altbekannte Risikofaktoren wie Handelsstreit, Brexit und die Regierungssituation in Italien. Am Nachmittag verliert der DAX mit einem aktuellen Stand von 11.590 Punkten rund 1,18 Prozent seines Wertes zum Vortag. Das Hin und Her im DAX wird für viele Anleger allmählich zur Geduldsprobe. Zuletzt hatte sich der heimische Leitindex nach Rückschlägen auch kurzfristig wieder erholen können. Die für den längerfristigen Trend maßgebliche 200-Tage-Linie drückt die Gefühlslage und das damit verbundene Wirrwarr der Marktteilnehmer aus. Der Kurs pendelt seit einigen Handelstagen um die besagte Linie herum. 

Sie wünschen unsere Marktkommentare und -analysen komfortabel und zeitnah per Email?
Und möchten zudem auf dem Laufenden bleiben, was unser expandierendes ‚Research & Education‘ -Portfolio betrifft?
Dann registrieren Sie sich einfach und bequem für unseren kostenlosen Newsletter.
Und bleiben ab sofort immer auf dem neuesten Stand. Um zum Newsletter zu gelangen, hier klicken.

Disclaimer:
Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Tags:


Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen