Wirecard kommt zurück – Dax wechselt Vorzeichen

Emden-Research.com – 12:20 Uhr: Am späten Vormittag wechselt der deutsche Leitindex die Vorzeichen. Die Stimmung ist also umschlagen und die Nervosität der Anleger zurück. Solange politische Unsicherheiten und globale Konjunktursorgen nicht vom Tisch sind, bleibt auch das Kursgeschehen an den Aktienmärkten kaum berechenbar. Umso mehr schauen sich Investoren nach stabilen Anlagehäfen wie Gold oder als sicher geltenden Staatsanleihen westlicher Industriestaaten um – vorneweg Langläufer aus den USA, Deutschland oder Japan.

Nach dem fulminanten Gipfelsturm geraten heute insbesondere Wirecard-Wertpapiere in den Fokus der Investoren und sorgen damit für etwas Ablenkung von den zuletzt dominierenden politischen Themen wie Brexit und Handelsstreit. Die Anteilsscheine des elektronischen Zahlungsdienstleisters waren am Dienstag zeitweise um über 30 Prozent angestiegen und stützten zum Handelsschluss auch den Dax. Letzterer schloss bei 11.419 Punkten und einem Aufschlag von 0,64 Prozent die Börsenpforten. Zur Stunde kommen Wirecard-Titel angesichts erster Gewinnmitnahmen wieder leicht zurück. Selbiges gilt für den DAX, der die Gewinnzone nicht behaupten kann und bei aktuell 11.384 Zählern 0,3 Prozent schwächer notiert.

Disclaimer:

Die Inhalte dieses Beitrages dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Tags:
,


Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen