IOTA: Kurzfristiges Kursziel fast erreicht

(Emden-Research.com – 22:14 Uhr) – Bitcoin und Co. starten mit satten Verlusten in die Handelswoche. IOTA konnte charttechnisch das Doppel-Top entfalten und setzt seinen Abwärtstrend ebenso fort.

In der vergangenen Handelswoche haben wir bereits das Doppel-Top bzw. die M-Formation auf Stundenbasis charttechnisch thematisiert. Auf Basis der genannten Formation wurde ein Kursziel ermittelt. Das kurzfristige Kursziel wurde zwar noch nicht erreicht konnte jedoch fast erreicht werden. Zur Stunde wird der Token bei 0.27 $ gehandelt. Damit gab der IOTA-Kurs rund 10 Prozent in drei Handelstagen ab. Im IOTA-Artikel vom 30.11.18 lag das Kursziel bei rund (-16%). Aktuell wurden somit bereits (-10%) von (-16%) erreicht. Die charttechnische Formation konnte ihre Bestätigung bis dato vorfinden.

Preisgabe der psychologischen Marke setzte Abwärtstrend fort

Der Verlust der 0.30 $ Marke bzw. des 50-%-Retracement auf Stundenbasis setzte weitere Verkaufswellen in Gang. Der Verkaufsdruck ließ nicht nach und überrannte auch das 38.2-%-Retracement bei 0.28 $. Im heutigen Handelsverlauf konnte sich MIOTA bei 0.27 $ fangen. In den vergangenen Stunden tendiert der Kurs an der genannten Kursstelle seitwärts. Hier befindet sich auf Stundenbasis eine wichtige Unterstützung am 23.6-%-Retracement. Sollte es den Verkäufern gelingen die Marke zu durchbrechen, könnte das Kursziel im weiteren Verlauf erreicht werden.

IOTA <hourly>

Disclaimer:

Die Inhalte dieses Beitrages dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Tags:


Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen