Bitcoin, Iota und Co. am Donnerstag mit Kursverlusten 

(Emden-Research.com – 13:03 Uhr) – Bitcoin und Co. präsentieren sich am Donnerstag mit leichten Kursverlusten, nachdem die koreanische Anwaltskammer zur Etablierung eines schnellen Rechtsrahmens aufgerufen hat, um die Blockchain-Industrie zu unterstützen und Investoren zu schützen. Südkorea gilt als Hochburg im Handel von Cyber-Devisen.

„Wir fordern die Regierung auf, sich von negativen Wahrnehmungen und Zögern zu lösen und Gesetze zu erarbeiten, die helfen, die Blockchain-Industrie zu entwickeln und Nebenwirkungen von Kryptowährungen zu verhindern“, sagte der Präsident der Bar Association Kim Hyun auf einer Pressekonferenz im Parlament.

Die Regierung will ihre Position zur Regulierung der Blockchain erst nach Abschluss einer gründlichen Studie, die derzeit sowohl von der Regierung als auch von den Finanzaufsichtsbehörden durchgeführt wird, festlegen.

Bitcoin verliert 0,80 Prozent auf 6.479 US-Dollar. Iota (Miota) verbilligte sich um 1,75 Prozent und fällt somit auf 0,495 US-Dollar.

Analyse geschrieben von Redaktion Emden Research

Disclaimer:
Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.



Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen