DAX 30: Sorgen bleiben erhalten

(Emden-Research.de – 07:35 Uhr) – Das Revier am deutschen Aktienmarkt war am Montag fest in den Händen der Preisjäger. Der DAX gewann im Tagesverlauf 1,20 Prozent bis auf 11.355,48 Punkte hinzu. Die Ankündigung eines Tapetenwechsels in der wichtigsten Personalfrage auf Bundesebene hat Anleger positiv gestimmt. Die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel will ihre Ämter nach ihrer aktuellen Amtsperiode vollständig niederlegen. Doch Unsicherheiten an den europäischen Aktienmärkten lauern hinter jeder Ecke. Die schwelenden Sorgen um Themen wie Brexit, Italien und Handelsstreitigkeiten bleiben ungelöst. Die großen Sorgen am Markt sind derzeit verstummt und die kleinen machen viele Worte.

Vorbörslich taxieren Broker den DAX um 0,19 Prozent tiefer auf 11.327,4 Punkte. Die Eroberung der Marke von 11.500 Zählern käme einem Befreiungsschlag gleich, welcher Raum bis auf 12.000 Punkte schaffen würde. Anleger könnten sich am heutigen Handelstag die Zähne an dem besagten Level ausbeißen.

Disclaimer:

Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

 

TIMO EMDEN, MARKTANALYST (B.A.)

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A. und Marktanalyst. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. Herr Emden konnte seine Expertise bereits bei zwei weltweit führenden Online- Brokern unter Beweis stellen und seine Affinität zu den Märkten gleichzeitig ausbauen. Seine Einschätzungen zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für das TV, Presse und Hörfunk.



Advertisment ad adsense adlogger