Ein Bitcoin löst sich in viele kleine Stücke auf.

TRON: Aufwärtsdreieck ist noch nicht abgeschlossen

In den letzten 72 Stunden ließ der Token zwar nach, doch TRON bleibt weiter im Aufwärtstrend. Charttechnisch könnte die Reise weiter gegen Norden gehen.

Seit zwei Monaten befindet sich der Kurs in einem Aufwärtstrend mit kleinen Korrekturen. Wobei der 50-Tage-SMA und die Trendlinie den Aufwärtstrend unterstützen und sogar bestätigen. An der Oberseite konnte der Kurs, bis jetzt die Widerstandsbarriere bei 0.0279 $ nicht durchbrechen.

Aufwärtstrend bleibt intakt

Der 4-Stundenchart verdeutlicht, dass sich der TRON-Token seit Mitte September in einem Aufwärtsdreieck befindet. Diese Formation verdeutlicht, dass die Käufer aggressiver als die Verkäufer sind. Sie gilt als bullish und wird gewöhnlich durch einen Ausbruch nach oben aufgelöst. Bei Hinzuziehung des OBV-Indikators wird deutlich, dass der Kursanstieg auch von einem kontinuierlich steigenden Volumen begleitet wurde, was für einen gesunden bullischen Trend sprechen kann. Die Formation ist jedoch erst abgeschlossen, wenn der TRON-Kurs eindeutig über der Widerstandslinie bei 0.0279 $ schließt. Dieser Ausbruch sollte von einem scharfen Umsatzanstieg begleitet sein. Auf Basis des Aufwärtsdreiecks kann ein Mindestkursziel ermittelt werden. Man erhält das Mindestkursziel, indem man die Höhe des Dreiecks misst und diese Distanz vom Ausbruchspunkt nach oben projiziert. Das derzeitige mittelfristige Mindestkursziel an der Oberseite wird bei rund 0.03866 $ angesiedelt. Kurzfristig sollte jedoch der leicht abwärtsgerichtete 50-Tage-SMA bei 0.0244 $ nicht abgegeben werden, ansonsten droht mindestens ein Test der soliden Aufwärtstrendlinie bei aktuell 0.0237 $.

TRON < 4 hour >

Disclaimer:
Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Tags:


Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen