Bitcoin und Co: Kein Land in Sicht

(Emden-Research.com – 15:55 Uhr) – Bitcoin und Co. finden auch am Donnerstag vorerst kein Land in Sicht und irren weiterhin wie ein in Seenot geratenes Schiff umher. Die bekannteste Kryptowährung verbilligte sich um weitere vier Prozent im Vergleich zum Vortag und steuert nun geradewegs auf die Marke von 6.000 Dollar zu.

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) will in den kommenden zwei Monaten endgültige Entscheidungen zu neun vorgeschlagenen Exchange Traded Funds (ETFs) treffen. Erst zu Beginn der Woche kam es zur Vertagung einer Entscheidung mit weitreichenden Folgen. Anleger legen derzeit scheinbar jede Botschaft bezüglich eines ETF’s auf die Goldwaage und neigen zur Überreaktion.

Die kommenden Wochen und Monate könnten das Schicksal zumindest Preistechnisch von Bitcoin und Co. herausfordern. Diese stehen einmal mehr am Scheideweg.

Analyse geschrieben von Redaktion Emden-Research.com

Disclaimer:
Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass Emden Research den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet Emden Research nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.



Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen