Die New York Stock Exchange

Bitcoin, Iota, Ripple und Co.: Van Eck und Solid X planen börsengehandelten-Bitcoin-Fond

(Emden-Research.com – 20:13 Uhr) – Die Investmentfirma Van Eck und das Blockchain-Unternehmen SolidX Partners Inc. wollen gemeinsam den ersten börsengehandelten Bitcoin-Fond in den Vereinigten Staaten auf den Markt bringen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Zuvor versuchten beide Unternehmen im Alleingang den Versuch die Erlaubnis für einen ETF in den USA zu bekommen, welcher jedoch den gewünschten Erfolg vermissen lies. Beide zogen frühere Versuche zurück, die Produkte auf Anfrage der US-Börsenaufsicht SEC einzuführen. Die Besonderheit solle nun sein, dass der geplante Bitcoin-ETF physisch abgesichert ist.

Sollten regulatorischen Bedenken ausgeräumt werden können und die zuständigen Aufsichtsbehörden grünes Licht geben, wäre dies ein positives Signal an die Branche mit womöglich großen Folgewirkungen. Die Palette an handelbaren Bitcoin-spezifischen Produkten dürfte ad hoc rasant in die Höhe schnellen, sollte an den notwendigen Schrauben gedreht und somit die Schleusen für die breite Masse der Anleger geöffnet werden. Dieser Verantwortung dürften sich die Regulierungswächter bewusst sein. Womöglich dürften sich jedoch beide Unternehmen lediglich an einer bis dato pausenlosen Warteschleife voller ETF-Anfragen anhängen.

Der Bitcoin-Kurs befindet sich am Mittwoch mit 7.500 Dollar knapp 1,20 Prozent im Minus.

BTC/USD-Chart, Tagesbasis

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von Emden-Research.com

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A., Marktanalyst und zertifizierter Blockchain-Experte der Frankfurt School of Finance & Management. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. In der Vergangenheit war er unter anderem als Marktanalyst für renommierte Broker mit Sitz in Berlin und Düsseldorf, sowie als Deutschland-Chef eines namhaften Research-Portals tätig. Seine Einschätzungen basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für TV, Presse und Hörfunk.



Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen