Bitcoin: Circle sammelt 110 Millionen Dollar ein

(Emden-Reseach.com – 08:45 Uhr) – Das von Goldman Sachs unterstützte Startup Circle konnte in einer Investitionsrunde bereits 110 Millionen Dollar einsammeln. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Zudem wolle Circle eine neue Kryptowährung schaffen, welche an den Wert des US-Dollars gekoppelt sei. Jeder Circle-USD-Coin (USDC) solle dabei durch Reserven des US-Dollars abgesichert werden. Mit der Blockchain-Technologie und ohne der hohen Volatilität von Kryptowährungen will das Startup punkten.

Oft können Banken und zugehörige Startups mit Bitcoin und Co. wenig anfangen, jedoch mit der teils zugrundeliegenden Blockchain-Technologie. Womöglich wird Circle nicht die letzte Kryptowährung gewesen sein, welche in Verbindung mit dem US-Dollar steht. Am Ende des Tages dürfte aber auch Banken einleuchten, dass sich nur wenige Cyber-Devisen als Zahlungsmittel durchsetzen können. Kryptowährungen sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Die meisten sehen schmackhaft aus, doch die wenigsten dürften in Zukunft genießbar sein.

 

TIMO EMDEN, MARKTANALYST (B.A.)

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A. und Marktanalyst. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. Herr Emden konnte seine Expertise bereits bei zwei weltweit führenden Online- Brokern unter Beweis stellen und seine Affinität zu den Märkten gleichzeitig ausbauen. Seine Einschätzungen zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für das TV, Presse und Hörfunk.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen