Bytecoin explodiert nach Binance-Listung

(Emden-Reseach.com – 16:59 Uhr) – Das digitale Asset Bytecoin (BCN) kann in den vergangenen 24 Stunden ein Wachstum von satten 316 Prozent für sich verzeichnen. Auslöser der jüngsten Kursrallye dürfte die Listung  des Coins auf der Cyber-Börse Binance gewesen sein. Der Kurs kletterte, angefangen von einem Niveau von 0,006 Dollar auf einen Wert von 0,0193 Dollar innerhalb weniger Stunden an. Aktuell liegt dieser bei einem Niveau von 0,0112 Dollar deutlich tiefer.

Bytecoin kann derzeit Platz 15 im Bezug auf die Tabelle der Marktkapitalisierung für sich behaupten. Als ‚Pennycoin‘ könnte er zudem ein klassisches Asset sein, um Portfolios zu mischen.

Trotz des Hypes sollte der Tag nicht vor dem Abend gelobt werden. Bytecoin steckt wie viele andere digitale Assets noch in den Kinderschuhen und bedarf weiterer genauester Kontrolle und Beobachtung. Der heutige starke Anstieg könnte als Weckruf verstanden werden und ist ein starkes Signal an die jüngsten Kurskapriolen aus dem ersten Quartal des Jahres. Mit einem Handelsvolumen von 69,49 Prozent liegt die Währung derzeit auf Rang 1 und somit vor der Crypto-Börse Poloniex (15,76 Prozent). Sollten weitere Handelsplätze gewillt sein den Coin zu lancieren, stände m.E. weiteren Kletterpartien nichts im Wege.

Aus charttechnischer Sicht ist Bytecoin (BCN) eines der wenigen Coins, welche es schafft, ihr Allzeithoch aus Dezember 2017 anzugreifen. Mit dem Tageshoch von 0,0193 Dollar verfehlte der Kurs das Rekordhoch von 0,0194 Dollar nur knapp.

XVG (USD)-Chart, Tagesbasis
 Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von Emden-Research.com

 

TIMO EMDEN, MARKTANALYST (B.A.)

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A. und Marktanalyst. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. Herr Emden konnte seine Expertise bereits bei zwei weltweit führenden Online- Brokern unter Beweis stellen und seine Affinität zu den Märkten gleichzeitig ausbauen. Seine Einschätzungen zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für das TV, Presse und Hörfunk.



Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen