Chinesische Polizei beschlagnahmt 600 Mining-Computer

(Emden-Research.com – 11:14 Uhr) – Bereits zu Beginn des Jahres war von einer „schrittweisen“ Reduzierung des Stromverbrauchs für Bitcoin-Miner in China die Rede. Damals wurde ein „geordnetes Ende“ des Minings kommuniziert.
Die Mitteilung dürfte Anlegern zur Wochenmitte nicht schmecken, nachdem der Kurs die Marke von 10.000 Dollar in Sichtweite hatte. Der Preis pro Bitcoin liegt derzeit bei rund 9.249 Dollar, was einem Plus von 0,28 Prozent im Vergleich zum Vortag entspricht. Auf der Zielgeraden zur 10.000-Dollar-Marke macht die Cyber-Valuta somit schlapp. Einen neuen Angriff auf die besagte Marke halte ich dennoch für weiterhin wahrscheinlich.

BTC (USD)-Chart, Tagesbasis

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von Emden-Research.com



Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen