Bitcoin mit Monatshoch

(Emden-Research.com – 15:33 Uhr) – Der Bitcoin-Kurs nimmt auch am Dienstag weiterhin Fahrt Richtung 10.000-Dollar-Marke auf. In den vergangenen 24 Stunden kann der Kurs um rund 5 Prozent an Wert hinzugewinnen und erreicht damit den höchsten Stand seit über einem Monat. Der Plattform Bitstamp zufolge liegt der Preis derzeit bei rund 9.372 Dollar pro Bitcoin. Die durchaus richtungsweisende Marke von 10.000 Dollar könnte somit in den nächsten Tagen erreicht werden.

Steigende Kurse erhöhen den Appetit auf Cyber-Devisen. Zudem drücken aktuell wenige bis keine Negativschlagzeilen auf das Gemüt der Anleger. Die Tatsache, dass Hiobsbotschaften um Bitcoin und Co. aktuell eine Pause einlegen, ist ein Segen für Börsianer. Wie befreit können Cyber-Devisen aktuell aufsteigen. Der Branchendienst CoinMarketCap taxiert den gesamten Markt derzeit auf rund 428 Milliarden Dollar.

BTC (USD)-Chart, Tagesbasis

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von Emden-Research.com

 

TIMO EMDEN, MARKTANALYST (B.A.)

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A. und Marktanalyst. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. Herr Emden konnte seine Expertise bereits bei zwei weltweit führenden Online- Brokern unter Beweis stellen und seine Affinität zu den Märkten gleichzeitig ausbauen. Seine Einschätzungen zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für das TV, Presse und Hörfunk.



Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen