Bitcoin-Kurs wieder über 7.000-Dollar-Marke

(Emden-Research.com – 9:48 Uhr) – Der Bitcoin-Kurs ist am Dienstag über die Marke von 7.000 Dollar geklettert. Der Plattform Bitstamp zufolge liegt der Kurs derzeit bei 7.345 Dollar und somit rund 5,4 Prozent höher im Vergleich zum Vortag. Am Sonntag befand sich der Kurs mit 6.427 Dollar noch gut 1.000 Dollar tiefer. Die jüngsten Werbeverbote für Bitcoin und Co. via Facebook, Google und Twitter waren in den vergangenen Wochen ein gehöriger Schlag auf das Kontor für Börsianer.

Im Hinblick auf eine Regulierung von Cyber-Devisen konnte bis heute keine globale Einigung erzielt werden. Erst vor rund zwei Wochen kamen die größten Volkswirtschaften der Welt zusammen und debattierten über eine Regulierung der Krypto-Taler. Die derzeitigen Anschlusskäufe könnten sich schneller als gedacht in Luft auflösen. Die Börsenampeln dürften übergeordnet weiterhin die Signalfarbe Rot anzeigen.

Chart erstellt mit Tradingview, BTC/USD, Tagesbasis

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von Emden-Research.com



Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen