China erkennt Bitcoin und Co. nicht als legitime Zahlungsmittel an

(Emden-Research.com 13:05Uhr) – Zhou Xiachuan, Gouverneur der People Bank of China (PBoC) sagte am heutigen Freitag: „Wir erkennen Bitcoin und anderer digitale Währungen derzeit nicht als ein Mittel wie Papiergeld, Münzen und Kreditkaren für Massenzahlungen an.“ Damit müssen Bitcoin und Co. den nächsten Rückschlag aus der Volksrepublik hinnehmen. Nach dem Verbot von ICO’s und das Einstellen des Handels chinesischer Cyber- Börsen, könnte dies derzeit als klare Abfuhr an digitale Taler angesehen werden. Eine endgültige Absage an digitale Währungen dürfte dies jedoch nicht darstellen.

Der Bitcoin- Kurs ist nach einem Tiefpunkt von 8.366 Dollar zurück über die Marke von 9.000 geklettert. Aus charttechnischer Sicht bleibt der Kurs dennoch weiter angeschlagen. Die Widerstandsmarke von rund 9.300 Dollar könnte sich als hartnäckig herausstellen und den Kurs wieder gen Süden befördern.

 

Chart erstellt mit Tradingview, BTC/USD, Tagesbasis

 

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von Emden-Research.com

 

TIMO EMDEN, MARKTANALYST (B.A.)

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A. und Marktanalyst. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. Herr Emden konnte seine Expertise bereits bei zwei weltweit führenden Online- Brokern unter Beweis stellen und seine Affinität zu den Märkten gleichzeitig ausbauen. Seine Einschätzungen zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für das TV, Presse und Hörfunk.



Advertisment ad adsense adlogger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen